205. Text_Country-Crossover

Standard

Liebe Blogbesucher!

Nach einem herrlichen Wochenende, das wir am Samstagnachmittag dann doch noch im Park vor dem Rathaus unserer Heimatstadt mit dem Auftritt eines Künstlers verbrachten und anschließend mit einem abendlichen Bummel durch die Innenstadt unserer Heimatstadt ausklingen ließen und einem Sonntag , der wirklich nur dem Ausspannen im Garten gewidmet war, waren wir gestern noch bei einem Konzert ganz nahe meines Hauses und haben einen tollen Künstler erlebt.

Kleintochter war die letzten Tage weg, sie fuhr mit meinen Eltern Samstagfrüh fort und kommt heute wieder.

Nun stehen uns ein paar sehr ereignisreiche Tage bevor.
Ich hole heute spätabends einen Freund ab, der aus einem sehr fernen Land auf Besuch in meine Heimatstadt kommt und den ich eine Woche bei mir beherberge.
Morgen steht Sightseeing auf dem Programm.
Am Donnerstag besucht er die Hauptstadt eines Nachbarlandes und kehrt am Abend wieder zurück.
Den Tag werde ich nutzen, um ein paar Erledigungen zu machen – unter anderem die Impfungen für Herzensglück und meine Thailand-Reise Ende September machen lassen.
Vermutlich muss ich auch noch kurz in die Arbeit, da sich mein Projekt verzögert hat und noch nicht komplett abgeschlossen ist.
Freitag fährt der Freund in ein anderes Nachbarland und bleibt über Nacht dort.
Dafür erhält mein Herzensglück Besuch eines Freundes samt Familie aus Vietnam, der er seine Wohnung überlässt und er bei mir wohnt, und wir werden mit ihnen den Nachmittag und Abend verbringen.
Samstag steht dann der Besuch eines Vergnügungsparks auf dem Programm und anschließend Abendessen.
Spätabends holen Herzensglück und ich meinen Besuchs-Freund von seiner Ankunftsstelle ab.
Sonntag gibt es vermutlich Frühstück mit meinem Besucher und der Freund-Familie meines Herzensglücks.
Danach reisen seine Freunde weiter und wir werden mit meinem Besuchs-Freund noch eine landschaftlich schöne Gegend besuchen.
Montag fahren Herzensglück, Kleintochter und ich mit unserem Besuchs-Freund auf einen bekannten Berg meines Heimatlandes.
Dienstag reist auch mein Besuch ab.

So sind wir die kommenden Tage gut ausgelastet mit Heimatstadt-Sightseeing, gemütlichen Zusammensitzrunden, Essen, alles im Länder-Crossover.

Und nach wenigen Verschnauftagen steht meine große Italien-Frankreich-Rundreise an:
3.465 Kilometer ich alleine hinter dem Steuer.
Herzensglück kann sich zwei Wochen dem Eigenbröteln widmen. (O-Ton)
Wird ungewohnt sein, wenn wir getrennt sind, so ganz ohne ist das für uns beide nicht, aber das Wiedersehen dann umso schöner.
Und im September/Oktober haben wir dann unsere 14 Tage Zweisamkeitsurlaub, auf die wir beide uns schon enorm freuen. 😀

Liebe Grüße an euch alle,
eure Patentsocke (noch immer herzensglücklich ;-))

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s